Suche

Semesterapparate

Konventioneller Semesterapparat

Die Zentralbibliothek verleiht Ihre Bestände für Semesterapparate in den Fachbibliotheken. Beachten Sie bitte folgende Vorgaben:

Antragstellende Person:

  • ist eine Lehrstuhlinhaberin oder ein Lehrstuhlinhaber
  • hat eine persönliche Bibliothekskarte der Zentralbibliothek
  • ist bereit bei Verlust die Kosten für die Wiederbeschaffung zu übernehmen
     

Antrag stellen
Antrag für die Bereitstellung eines Semesterapparates und an den zuständigen Fachreferenten der Zentralbibliothek senden.

Literatur
Die Fachreferentinnen und Fachreferenten prüfen

  • die generelle Ausleihbarkeit
  • den Zustand der Bände
  • die Wiederbeschaffbarkeit
  • die Relevanz für die universitäre Veranstaltung versus Verfügbarkeit für die Benutzung vor Ort
  • Zeitschriften und Lehrbücher (generell keine Freigabe für Semesterapparate)


und veranlassen bei positiver Entscheidung die Einrichtung eines Semesterapparates.

Benachrichtigung
per E-Mail, wenn die Bände bereitliegen.

Abholung
an der Servicetheke

Elektronischer Semesterapparat

Mit einem kostenfreien Scandienst für Ihren elektronischen Semesterapparat unterstützen wir die digitale Lehre an der CAU im SoSe 2020: Als im SoSe 2020 an der CAU Lehrende*r stellen wir Ihnen auf Ihre Bestellung hin im Rahmen des § 60a UrhG Scans gedruckter Texte aus den Beständen der Zentralbibliothek über die CAU-Cloud bereit. Diese Scans können Sie dem geschlossenen Kreis der Teilnehmer*innen Ihrer Lehrveranstaltung in Ihrem elektronischen Semesterapparat in OLAT oder in der CAU-Cloud zur Verfügung stellen.

Bitte beachten Sie:

  • Das Angebot dient der Unterstützung der digitalen Lehre an der CAU im SoSe 2020. Daher richtet es sich ausschließlich an Lehrende an der CAU im SoSe 2020 und ist prinzipiell auf die Dauer der Schließung der Zentralbibliothek während der „Corona-Krise“ beschränkt.
  • Bedient werden können ausschließlich Bestellungen aus dem Magazin- und Freihandbestand der Zentralbibliothek in der Leibnizstr. 9.
  • Gemäß § 60a UrhG dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken maximal 15% eines Druckwerks sowie Werke von geringem Umfang (Druckwerke bis 25 Seiten, Abbildungen u.a.), einzelne Beiträge aus Fachzeitschriften und wissenschaftlichen Zeitschriften sowie vergriffene Werke auf diesem Weg als Scans bereitgestellt werden. Diese Scans dürfen Sie zu nicht-kommerziellen Zwecken im Rahmen der Lehre und nur dem geschlossenen Kreis der Teilnehmer*innen Ihrer Lehrveranstaltung zur Verfügung stellen. Ein Zugang für andere Nutzer*innen ist technisch auszuschließen. Ausführlichere Informationen zu den gesetzlichen Bestimmungen finden Sie unter https://www.bmbf.de/upload_filestore/pub/Handreichung_UrhWissG.pdf


Ihre Bestellung:

  • Bitte nutzen Sie unser Bestellformular, um Ihre Bestellung abzugeben.
  • Sobald Ihr Scan für Sie bereitsteht, erhalten Sie eine automatisch aus der CAU-Cloud generierte E-Mail mit der Angabe, dass über die Kennung subib079 ein PDF Ihrer Bestellung geteilt wird. Sie können dieses PDF dann öffnen bzw. herunterladen.
  • Den Scan dürfen Sie zu nicht-kommerziellen Zwecken im Rahmen Ihrer Lehre und nur dem geschlossenen Kreis der Teilnehmer*innen Ihrer Lehrveranstaltung zur Verfügung stellen; ein Zugang für andere Nutzer*innen ist technisch auszuschließen. Um dies zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen das Anlegen einer geschlossenen Gruppe in OLAT bzw. der CAU-Cloud.

 

Bestellformular

Kontakt: zentraleservices@ub.uni-kiel.de