Suche

Elektronische Medien

Elektronische Zeitungen

Regionale Tageszeitungen aus Schleswig-Holstein
Es stehen ca. 40 E-Paper-Ausgaben zur Verfügung, die jeweils mit einem Zeitverzug von 7 Tagen nach Erscheinen ausschließlich an den festen Rechnerplätzen in der UB und den Fachbibliotheken nach Log-In mit der Benutzernummer gelesen werden können. Ein Zugriff von anderen Rechnern innerhalb und außerhalb des Campusnetzwerkes, über CAU-WLAN oder VPN ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht möglich.

F.A.Z.-Bibliotheksportal Hier können Sie campusweit die Ausgaben der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ab 1993 als E-Paper lesen sowie im F.A.Z.-Archiv recherchieren.

Süddeutsche-Zeitung-Archiv Im SZ-Archiv können Sie campusweit  Ausgaben der Süddeutschen Zeitung ab 1997 als E-Paper lesen und im Archiv ab 1992 recherchieren.

Gale NewsVault
Das Zeitschriftenarchiv "Gale NewsVault" ermöglicht Ihnen die Suche in historischen englischsprachigen Zeitungen und Periodika aus aller Welt (ab 1785 - zur Zeit bis 2006). Sofern eine Nationallizenz der DFG vorliegt, können diese sogar Volltexte enthalten.

Weitere elektronischen Zeitungen, auf die der Zugriff über die Universitätsbibliothek möglich ist, erhalten Sie im "Datenbank-Infosystem (DBIS)" mit der Suche nach dem "Datenbanktyp Zeitung". Für die Titelsuche nach elektronischen Zeitungen kann auch die "Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB)" genutzt werden.

E-Books

Die Universitätsbibliothek Kiel präsentiert Ihnen ein umfangreiches Angebot an E-Books.
Die E-Books können an allen Rechnern innerhalb des Uni-Netzes genutzt werden. Von zu Hause aus können Sie als Mitglied der Christian-Albrechts-Universität mit dem VPN-Zugang des Rechenzentrums auf das Uni-Netz und damit auf die E-Books zugreifen.

Sie finden alle elektronischen Bücher, die von der Universitätsbibliothek Kiel gekauft bzw. lizenziert und für die Campus-Nutzung freigeschaltet sind, unter ihrem jeweiligen Titel im Katalog.

Zudem lassen sich viele E-Books auch innerhalb der jeweiligen Sammlungen ermitteln. Manchmal ist eine direkte Recherche bei unseren verschiedenen E-Book-Anbietern sinnvoll und schneller.

Bitte beachten Sie, dass nicht immer alle E-Books des ausgewählten Verlags lizensiert wurden.

Besonders hinweisen möchten wir Sie auf die folgenden Angebote.

Fachübergreifend:

 

Fachbezogen:


Frei Im Internet verfügbar sind:

  •  Digi20 (Werke des 20. und 21. Jahrhunderts der Verlage Vandenhoeck & Ruprecht, Wilhelm Fink / Ferdinand Schöningh sowie Otto Sagner / Biblion)
  •  EBSCOhost eBook Collection (überwiegend englischsprachige E-Books der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften u.a.).

 

E-Book-Titel, die kostenlos im Rahmen der Nationallizenzen zur Verfügung stehen: DFG-Nationallizenzen

Zugang zu verfügbaren E-Books

Zur Zeit können nicht alle im Uni-Netz verfügbaren E-Books im Gesamtkatalog angezeigt werden. Bitte suchen Sie auch auf den Plattformen der verschiedenen Verlage nach freigeschalteten E-Books.

Zusätzliche befristete E-Medien-Angebote

Allen Angehörigen der CAU öffnen einige Anbieter und Verlage während der Corona-Krise Teile ihrer E-Medien-Angebote für einen zeitlich begrenzten Zugriff über den VPN-Zugang, ohne dass Lizenzverträge mit der CAU bestehen:


Diese Seite wird laufend ergänzt, wenn neue Angebote zur Verfügung stehen.