Suche

Zweigbibliothek Medizin

Corona-Regelungen in Abstimmung mit den aktuellen Corona-Maßnahmen der CAU: Wir empfehlen das Tragen einer medizinischen Maske. Der Mindesabstand von 1,5 m zu anderen Personen sollte eingehalten werden. Die Vorgaben für die allgemeine Handhygiene und die Hust-Nies-Etikette sind einzuhalten.

 

Die Zweigbibliothek Medizin der Universitätsbibliothek befindet sich im Breiten Weg 10 in unmittelbarer Nähe zum UKSH. Das 2011/12 auf die Bedürfnisse einer Medizinischen Lern- und Arbeitsbibliothek umgebaute Gebäude bietet eine Lernumgebung für die Studierenden der Medizin im klinischen Studienabschnitt. Insgesamt stehen den Studierenden 72 Einzelarbeitsplätze im Gebäude zur Verfügung, die sich auf den PC-Pool, Buchbereich, Lesesaal, Medienraum und 2 Gruppenarbeit­s­räume verteilen. Die Leihstelle der Zweigbibliothek Medizin steht allen Benutzerinnen und Benutzer der Universitätsbibliothek für die Medienausleihe und -rückgabe zur Verfügung.

Als Service für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des UKSH zum kostenlosen Versand von medizinischen Artikelkopien bietet die Zweigbibliothek Medizin den Medizinischen Artikellieferdienst (Bestellformular) an.

Kontakt

 

Karte bei OpenStreetMaps
Größere Karte anzeigen

Öffnungszeiten

im Semester
Montag - Samstag 9.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonntag 10.00 Uhr - 20.00 Uhr

im März und August
Montag - Freitag 9.00 Uhr - 16.30 Uhr
Samstag - Sonntag geschlossen

Änderungsvorbehalt

Was bietet Ihnen die Zweigbibliothek Medizin?

Insgesamt stehen den Studierenden 72 Einzelarbeitsplätze im Gebäude zur Verfügung, die sich auf den PC-Pool, Buchbereich, Lesesaal und 3 Gruppenarbeit­s­räume verteilen. In unserem Buchbereich finden Sie aktuelle Lehr- und Fachbücher der klinischen Medizin, viele davon in Mehrfachexemplaren zum Ausleihen. Ältere Literatur bis zum Erscheinungsjahr 2000 müssen Sie über den Bibliothekskatalog aus dem Magazin am Westring bestellen. Diese Literatur steht Ihnen dann am folgenden Werktag ab 14.00 Uhr im Breiten Weg zur Verfügung.

Interessierte ohne eine Benutzerkarte der Universitätsbibliothek Kiel sind eingeladen den Bestand vor Ort zu benutzen. Die Leihstelle der Zweigbibliothek Medizin steht allen Benutzerinnen und Benutzer der Universitätsbibliothek für die Medienausleihe und -rückgabe zur Verfügung.

Technische Ausstattung

Im Gebäude wird ein Zugang ins Funknetz der CAU über WLAN angeboten, sodass die Studierenden ihre eigenen Notebooks zum Lernen im Gebäude nutzen können. Der mit 18 PC-Einzelarbeitsplätzen ausgestatteter PC-Pool dient neben dem Internet-Zugang zu allen elektronisch verfügbaren Medien auch als Schulungsraum, in dem Informationsschulungen im Fach Medizin in UKSH-Nähe angeboten werden (z. B. zu PubMed und EndNote). Im Gebäude befindet sich ein SB-Terminal für die Validierung der CAU-Card.

Seit November 2021 stellt die Firma Ricoh leider keine Multifunktionsgeräte (drucken und kopieren) mehr in der Zweigbibliothek Medizin auf. Es steht keine Alternative für das Drucken vor Ort zur Verfügung.

Wer darf die Zweigbibliothek Medizin benutzen?

Die Zweigbibliothek Medizin ist die Ausleih- und Lernbibliothek für Medizinstudierende der CAU. Der Buchbestand konzentriert sich auf Lehrbücher und Fachmonographien im klinischen Studienabschnitt. Selbstverständlich steht die Zweigbibliothek Medizin allen Studierenden und Benutzerinnen und Benutzern der CAU mit allen Servicefunktionen der Universitätsbibliothek zur Verfügung. Interessierte ohne eine Benutzerkarte der Universitätsbibliothek Kiel sind eingeladen den Bestand vor Ort zu benutzen.

Zugang zur Lernplattform AMBOSS

Alle Humanmedizinstudierenden der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel haben einen kostenlosen Zugang zur Lernplattform AMBOSS.
Die Basis-Campuslizenz gibt Zugang zum vorklinischen und klinischen Programmteil von AMBOSS.

Bitte über folgende Landing-Page im Uni-Netz registrieren:
https://www.amboss.com/de/campuslizenz/kiel

Hinweise zum Linking-Service "UB Kiel - zum Text"

Die Universitätsbibliothek Kiel bietet in PubMed den Linking-Service

LinkSolver UB Kiel zum Text

an, um damit ihren Benutzerinnen und Benutzern die Verlinkung von Treffern in der Datenbank zum Volltext oder anderen Bereitstellungsdiensten für Zeitschriftenartikel zu ermöglichen.

Der Service verlinkt zum Volltext, zur Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB), zum Gesamtkatalog der Universität Kiel (OPAC) oder zu einem Dokumentlieferdienst (GVK-Fernleihe oder Subito).

Die Linking-Service, der auf dem Produkt "Linksolver" der Firma OVID Technologies basiert, ist zur Zeit u. a. in folgende Datenbanken eingebunden:

  • PubMed
  • Suchportal für Lebenswissenschaften "Livivo"
  • Web of Science
  • Scifinder Scholar (enthält auch die MEDLINE-Daten)
  • OVID-Datenbanken (z. B. FSTA)
  • EBSCO HOST-Datenbanken (z. B. SportDiscus)


Weitere Informationen finden Sie in der Nutzer-Anleitung von OVID .