Bibliotheksfachkraft für Medien- und Informationsdienste

An der Universitätsbibliothek der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

 

Bibliotheksfachkraft für Medien- und Informationsdienste

 

unbefristet zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Gehen entsprechende Bewerbungen ein wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 5 TV-L.

 

Der Einsatz erfolgt in der Regel täglich an zwei Standorten und zwar im Benutzungsbereich (Zentralbibliothek) und der Zweigbibliothek Medizin.

 

Ihre Aufgaben sind:

  • Mitarbeit an der Ortsleihe und den Servicetheken
  • Beratung von Nutzerinnen und Nutzern
  • Mitarbeit bei der Aushebung und Rückstellung von Printbeständen im Magazin- und Freihandbereich
  • Revisions-, Sortier- und Rückarbeiten
  • Mitarbeit in der Schlussstelle und der Akzession
  • Mitarbeit in der Fernleihe und bei Dokumentlieferdiensten

 

Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • die mit gutem Erfolg abgeschlossene Ausbildung zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (m/w/d) oder zum Bibliotheksassistenten (m/w/d)
  • gute Kenntnisse des integrierten Bibliothekssystems PICA, insbesondere der Komponenten des Lokalen Bibliothekssystems (OUS, OWC, CBS) oder Bereitschaft, sich in diese Bereiche gründlich einzuarbeiten
  • Erfahrungen in der Nutzung gängiger Bürokommunikationssoftware und von WWW-Anwendungen

 

Wir erwarten:

  • Hohe Nutzer- und Serviceorientierung
  • ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit und Organisationsgeschick
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Arbeit an täglich wechselnden Dienstorten

 

Der Einsatz im rotierenden Abenddienst ist obligatorisch.

 

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Schriftliche Bewerbungen (bitte nicht per E-Mail) mit den üblichen Unterlagen, richten Sie bitte bis zum 15. März 2019 unter dem Kennwort „Benutzung“ an die:

 

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Universitätsbibliothek

Die Direktorin
Leibnizstr. 9
24118 Kiel

 

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

 

Fragen zu der angebotenen Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Fahl, die Sie unter der Rufnummer 0431/880-4742 oder per Mail unter fahl@ub.uni-kiel.de erreichen können.