Stellenangebote

Bibliotheksbeschäftigte*r (m/w/d) in der Fachbibliothek am Institut für Klassische Altertumskunde

 

An der Universitätsbibliothek der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist zum 01.12.2021 die Stelle als

Bibliotheksbeschäftigte*r (m/w/d)

mit einschlägigem Fachhochschulabschluss für die Tätigkeitsschwerpunkte Erwerbung, Katalogisierung und Informationsvermittlung in Vollzeit (38,7 Wochenstunden) auf unbestimmte Zeit zu besetzen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Die Eingruppierung erfolgt bei der Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 9b TV-L. Der Einsatz erfolgt in der Fachbibliothek am Institut für Klassische Altertumskunde.

Die Universitätsbibliothek Kiel gewährleistet als zentrale Einrichtung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel die Literatur- und Informationsversorgung für rund 3.500 Universitätsbeschäftigte und 27.500 Studierende. Sie gliedert sich in die Zentralbibliothek und 43 Fachbibliotheken. Die Fachbibliothek am Institut für Klassische Altertumskunde ist der zentrale Arbeits- und Lernort für die Studierenden, Lehrenden und Forschenden des Instituts. Voraussichtlich Ende 2024 wird die Fachbibliothek in ein neues modernes Gebäude umziehen.

Die Aufgaben:

  • Wahrnehmung von Aufgaben im Bereich der Erwerbung und des Bestandsmanagements, inkl. Budgetüberwachung
  • Katalogisierung von Neuerwerbungen und sonstigen Medien in der zentralen Katalogdatenbank K10plus
  • Betreuung und Weiterentwicklung der Informationsservices
  • Organisation des Personaleinsatzes und der Geschäftsabläufe

 

Ihr Profil:

  • ein mindestens mit gut abgeschlossenes bibliotheks- oder informationswissenschaftliches Studium (Bachelor oder Diplom für den gehobenen Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken), ein vergleichbarer Abschluss oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen erworben bei einer mehrjährigen Tätigkeit in einer vergleichbaren wissenschaftlichen Bibliothek
  • gute Kenntnisse des Erwerbungsgeschäftsgangs und im Umgang mit einem Erwerbungsmodul (wünschenswert in PICA-ACQ)
  • gute Kenntnisse der einschlägigen Katalogisierungsregelwerke und Katalogisierungserfahrung (wünschenswert in PICA-CBS)
  • gute Kenntnisse in der nutzerorientierten Vermittlung von Informationskompetenz-Inhalten
  • gute Kenntnisse im Bereich des Personalwesens und der Organisation
  • sichere Anwendung von Office-Programmen
  • gute mündliche wie schriftliche kommunikative Kompetenz
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • sicheres und freundliches Auftreten
  • Kenntnisse der klassischen Sprachen Latein und/oder Griechisch sind wünschenswert


Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein: Bewerbungen von Schwerbehinderten und ihnen Gleichgestellten werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bitte stellen Sie in Ihrer Bewerbung dar, inwieweit Sie dieses Anforderungsprofil erfüllen, und senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen unter dem Kennwort „Fachbibliothek am Institut für Klassische Altertumskunde“ bis zum 17.06.2021 in einer PDF-Datei per E-Mail an die:

Direktorin der Universitätsbibliothek Kiel
Email: sekretariat@ub.uni-kiel.de

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Für Fragen stehen Ihnen Herr Prof. Dr. Andreas Luther (Tel.: 0431-880-2270, Email: aluther@email.uni-kiel.de) und Frau Dr. Kerstin Helmkamp, (Tel.: 0431-880-2701, Email: direktorin@ub.uni-kiel.de) zur Verfügung.