Universitätsbibliothek Kiel

Programm der Auftaktveranstaltung am 11. November 2019

Universitätsbibliothek Kiel, Leibnizstr. 9, 24118 Kiel

OA-Logo

Teilnehmendenliste

zur Fotostrecke


 

9:00–10:00  Foyer vor dem Lesesaal

Anmeldung und Kaffee



10:00–10:15  Lesesaal

Begrüßung

  • Prof. Dr. Anja Pistor-Hatam (Vizepräsidentin der Christan-Albrechts-Universität zu Kiel)
  • Dr. Oliver Grundei (Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein)
  • Dr. Kerstin Helmkamp (Direktorin der Universitätsbibliothek Kiel)
     


10:15–11:00  Lesesaal

Keynotes

Moderation:
Angela Grosse (Wissenschaftsjournalistin)

  • Prof. Dr. Konrad Förstner (ZB MED, TH Köln): Open Access als Grundlage von Open Science
  • Kai Karin Geschuhn (Max Planck Digital Library): Mehr als nur ein DEAL – wie der Umstieg auf Open Access jetzt gelingen kann Abstract als pdf
     


11:00–12:30  Lesesaal

Podiumsdiskussion

Moderation:
Angela Grosse (Wissenschaftsjournalistin)

  • Maxi Kindling (Open-Access-Büro Berlin)
  • Prof. Dr. Konrad Förstner (ZB MED, TH Köln)
  • Prof. Dr. Alexander Grossmann (HTWK Leipzig)
  • Dr. Oliver Grundei (Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein)
  • Dr. Christian Heise (Open Knowledge Foundation)
     


12:30–13:30  Foyer vor dem Lesesaal

Mittagspause



13:30–15:00  Lesesaal

Vorträge 1

Moderation:
Rainer Horrelt (stellv. Direktor der Universitätsbibliothek Kiel)

  • Open Educational Resources – Open Access der Lehre: Michael Menzel (Universität Tübingen) Abstract als pdf
  • Umsetzung der institutionellen Open-Access-Policy am Beispiel der Universität Bielefeld: Jochen Schirrwagen (Universität Bielefeld) Abstract als pdf
  • Digitaler Kulturwandel im Programm Hamburg Open Science: Dr. Juliane Finger (Hamburg Open Science) Abstract als pdf
     


15:00–15:30  Foyer vor dem Lesesaal

Kaffeepause



15:30–17:00  Lesesaal

Vorträge 2

Moderation:
Dr. Kerstin Helmkamp (Direktorin der Universitätsbibliothek Kiel)

  • Open-Access-Publikationspraktiken in der Astronomie und Mathematik: Dr. Niels Taubert (Universität Bielefeld) Abstract als pdf
  • Open-Access-Transformation in Brandenburg: Eine partizipativ erarbeitete Länderstrategie geht in die Implementierungsphase: Anita Eppelin (FH Potsdam) Abstract als pdf
  • Open Science – ein Ideal und eine Notwendigkeit: Dr. Hans Pfeifenberger (Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung) Abstract als pdf
     


17:00–17:15  Lesesaal

Verabschiedung

  • Dr. Kerstin Helmkamp (Direktorin der Universitätsbibliothek Kiel)