Suche

Lern- & Arbeitsräume

Ob stilles Lernen im Lesesaal, reger Austausch in der Arbeitsgruppe, Arbeiten am Laptop, Masterarbeit schreiben in einer Arbeitskabine - die Universitätsbibliothek bietet Ihnen mit Ihrem Angebot an Lern- und Arbeitsräumen die passende Umgebung an.

Benutzerplätze

Es stehen ca. 700 Benutzerplätze in den Räumen der Zentralbibliothek zur freien Verfügung. Die meisten Arbeitsplätze befinden sich an den Fensterfronten in der Nähe der Buchregale im Erdgeschoß und im 1. Obergeschoß.
Die Tische sind mit einer Einzelplatzbeleuchtung und Steckdosen ausgestattet. WLAN steht im ganzen Haus zur Verfügung.

Lesesaal

Der Lesesaal ist ein vom übrigen Freihandbereich abgetrennter Arbeitsraum.

Im Lesesaal werden Altbestand vor 1801, wertvolle und schützenswerte Bücher, Karten, Handschriften, maschinenschriftliche Dissertationen, die nur unter Aufsicht des Bibliothekspersonals eingesehen werden dürfen, ausgegeben. Dies gilt für Bände aus unseren eigenen Altbestandsmagazinen sowie für entsprechende über die Fernleihe besorgte Literatur.

Benutzungszeiten oder nach individueller Terminabsprache (ausser am Wochenende) unter altbestand@ub.uni-kiel.de

Arbeitskabinen

Die UB Kiel stellt kostengünstig Arbeitskabinen zum Einzelstudium zur Verfügung. Nutzungsdauer: 8 Wochen.

Voraussetzung:
Sie legen eine Bescheinigung vor, mit Angabe Ihres Abgabetermins für das Schreiben einer

  • Master-, Examens- oder Diplomarbeit an der CAU
  • Promotion an der CAU


Das Verfahren erfolgt an der Lesesaaltheke

 

Die CAU  bietet eine weitere Möglichkeit an, einen  vorübergehenden Arbeitsplatz an der Universität  für Doktorandinnen und Doktoranden zu erhalten:
Das Graduiertenzentrum vergibt Zeitschreibtische.

Bücherwagen

Im Lesesaal stehen abschließbare Bücherwagen zur Aufbewahrung von persönlichem Arbeitsmaterial zur Verfügung.
Sie können sie an der Servicetheke:

Barrierefreie Benutzung

In allen Fragen der Bibliotheksbenutzung stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zentralbibliothek mit Rat und Tat zur Seite. In Bibliotheken, die aufgrund ihrer Räumlichkeit schwer zugänglich sind (vor allem auch für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer), kann in individueller Absprache für praktische Hilfe gesorgt werden.

  • Barrierefreie Aufzüge liegen in den beiden mittleren Riegeln zwischen den Freihandbereichen.
  • Barrierefreie WCs sind im EG (pdf) und im 1. OG (pdf) in den beiden mittleren Riegeln zu finden.
  • Barrierefreie Arbeitskabine. Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer können eine besonders ausgestattete Arbeitskabine erhalten.
  • Verlängerte Leihfrist
    Studierenden der CAU, die aufgrund einer Behinderung in der Rezeption des schriftlichen und mündlichen Lehrstoffs im Studium eingeschränkt sind, wird auf Antrag bei der Zentralbibliothek eine verlängerte Leihfrist bei Erstausleihen gewährt (Antragsformular zum Ausdrucken).
  • Sehbehinderten- und Blindenarbeitsplatz
    Im EG, 3. Riegel, steht ein punktschriftunterstützter Sehbehinderten- und Blindenarbeitsplatz zur Verfügung. Es werden die Programme JAWS, ZoomText und Finereader angeboten. Sie erhalten den Schlüssel für den Raum an der Servicetheke.

 

Bitte informieren Sie sich auch auf den Seiten der Universität zum Thema Barrierefrei studieren.