Zweigbibliothek Medizin als Lernort

Die ZwB Medizin bietet ab dem 10.11.2020 Lernarbeitsplätze für das Lernen vor Ort an.

Den Studierenden der Medizin stehen in Härtefallen für das Arbeiten vor Ort zur Anfertigung von studentischen Abschlussarbeiten und studienbegleitend anzufertigende Hausarbeiten, zur Anfertigung von Forschungsarbeiten einschließlich Dissertationen und Habilitationen und zur Vorbereitung von Lehrveranstaltungen durch Lehrende insgesamt 26 Arbeitsplätze zur Verfügung. Eine vorherige Anmeldung oder Online-Reservierung ist nicht nötig. Der Zutritt zur Bibliothek und die Vergabe der Arbeitsplätze erfolgt nach der Reihenfolge vor Ort. Es stehen für jeden Studierenden Körbe zur Verfügung, die auch den Lernarbeitsplatz ausweisen. Dieser zugewiesene Lernarbeitsplatz ist verbindlich einzunehmen. Bei betreten der Bibliothek sind die Kontaktdaten zur Nachverfolgung evt. Infektionsketten anzugeben. Im gesamten Gebäude gilt während des Aufenthaltes die Maskenpflicht.

Der Buchbereich steht für die Selbstentnahme von Lehrbüchern weiterhin nicht zur Verfügung. Die Ausleihe und Rückgabe von Medien findet wie bisher kontaktlos über die Eingangstür der Zweigbibliothek Medizin statt. Über die 26 Arbeitsplätze hinaus wird es keinen Zutritt zur Bibliothek geben können.

Unsere Servicezeiten ab dem 10.11.2020 sind
Montag - Freitag, 9.00 - 18.30 Uhr
Samstag, 11.00 - 16.30 Uhr