Studieneingangsphase: Angebote für einen erfolgreichen Start ins Studium

Beim Übergang von der Schule an die Hochschule sehen sich die meisten Studierenden mit zwei Herausforderungen konfrontiert, die es im Wesentlichen ohne adäquate Unterstützung zu bewältigen gilt: Ausrichtung, Umfang und Tiefe der fachlichen Studieninhalte sowie das selbstverantwortliche akademische Lernen.
Zur Unterstützung hat das Präsidium die Angebote für die Studieneingangsphase des Projekts erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) verstetigt. Seit dem Sommersemester führt die Abteilung Lernen und Lehren der Universitätsbibliothek in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fakultäten, Instituten und Seminaren der CAU die vielfältigen Maßnahmen durch.

Für Studienanfänger*innen bietet die Abteilung Lernen und Lehren Vorkurse an, die vor Semesterbeginn fachrelevantes Schulwissen aufbereiten. Hier werden universitäre Lern- und Arbeitsmethoden vorgestellt, die für die fachlichen Lernkulturen sensibilisieren. Außerdem bekommen Studierende Instrumente und Strategien für eigenverantwortliches Studieren mit auf den Weg und erhalten hilfreiche Informationen, um sich an der Universität orientieren zu können. Für Erstsemesterstudierende werden im Semester dann begleitende fachspezifische Veranstaltungen in Form von Tutorien, Plenarübungen oder Schreibberatungen und Workshops zur Studienunterstützung angeboten.
Alle diese Angebote werden von Studierenden mit Lehraufgaben unterstützt, die zuvor im hochschuldidaktischen Qualifizierungsprogramm  Beat – Be a tutor des Geschäftsbereichs Qualitätsentwicklung geschult wurden.
Sollten Sie Fragen und Anregungen zu den Angeboten haben wenden Sie sich bitte an

Dr. Julia Müller
Teilbereichsleitung Studieneingangsphase
Abteilung Lernen und Lehren

 

Fächerübergreifende Angebote

Schreibwerkstatt

Wissenschaftliche Texte sind ein wesentlicher Bestandteil des Studiums. Sie dienen der kritischen Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Themen und dem wissenschaftlichen Diskurs. Darüber hinaus ist das Schreiben akademischer Texte in vielen Studiengängen entscheidend für einen erfolgreichen Studienabschluss. Die Schreibwerkstatt bietet jedes Semester eine Reihe von Workshops rund um das wissenschaftliche Arbeiten an.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Recherchetutorien

Die fächerübergreifenden Recherchetutorien dienen der Förderung der Recherchekompetenz von Studierenden geisteswissenschaftlicher Fächer. Sie bieten Studierenden neben einer Online-Bibliothekseinführung und einer Einführung in die Literaturrecherche auch Einblick in die Themenfelder Fernleihe, Fachdatenbanken und überregionale Katalogrecherche. Jedes Tutorium umfasst ca. zwei Zeitstunden. Es handelt sich um ein Peer-to-Peer-Format d. h. die Tutorien werden von einem Team Studierender aus den genannten Fächern durchgeführt.

Aktuell wird das Recherchetutorium für die Fächer Literaturwissenschaft, Germanistik, Geschichte und Philosophie angeboten. Zielgruppe sind Studierende, die über keine oder wenige Vorkenntnisse im Hinblick auf wissenschaftliche Recherche verfügen.

Das Recherchetutorium findet online über Zoom statt und wird pro Fach an ca. 6 Terminen im Semester angeboten. Die Teilnahme ist jedoch für alle Studierenden an allen Terminen möglich, da sich die Inhalte vor allem anhand der Beispielaufgaben unterscheiden, sodass insgesamt ca. 24 Termine zur Auswahl stehen. Studierende melden sich über OpenOLAT selbständig für einen Termin an und nehmen über Zoom an der Veranstaltung teil.

Ansprechperson: Dr. Kathrin Ludwig
Anmeldung: Via OLAT

 

Sprach- und Lektürekurse

Latinumstutorien

Diese Tutorien richten sich an Studierende, die ein Latinum erwerben möchten. Die insgesamt vier Kurse sind auf die Latinumskurse abgestimmt. In zwei Kursen (Latein I) wird grundlegendes Wissen vertieft. Latein II richtet sich an fortgeschrittene Lernende, während im Lektürekurs zur Vorbereitung auf die schriftliche Klausur Originaltexte gelesen werden.

Zugeordnet zu: Sprach- und Lektürekurse für Hörer*innen aller Fakultäten

Ansprechperson: Dr. Kathrin Ludwig
Weitere Informationen: In Kooperation mit dem Institut für Klassische Altertumskunde

Tutorien zu Sprach- und Lektürekursen am Romanistischen Seminar

Diese Tutorien richten sich an Studieneinsteiger*innen der Romanistik. Die Tutor*innen begleiten Sprach- und Lektürekurse unterschiedlicher Sprachen und vermitteln und vertiefen fachliches und sprachliches Grundlagenwissen.

Zugeordnet zu:
Proseminar zur Kultur- und Landeswissenschaft Französisch (fran-IK1.1) (051078)
Proseminar zur Kultur- und Landeswissenschaft Italienisch (ital-IK1.1) (051193)
Proseminar zur Kultur- und Landeswissenschaft Portugiesisch (port-IK1.1) (051090)
Proseminar zur Kultur- und Landeswissenschaft Spanisch (span-IK1.1) (051156)

Ansprechperson: Dr. Kathrin Ludwig
Weitere Informationen: In Kooperation mit dem Romanistischen Seminar

 

Geisteswissenschaftliches Schreiben

Texttutorien Geschichte

Die Texttutorien helfen grundlegend, Studierenden das geschichtswissenschaftliche Schreiben eingehender zu vermitteln, den studentischen Schreibprozess aktiv zu fördern und die Betreuung gerade von Studienanfänger*innen mit Blick auf die Verbesserung der Qualität von Studium und Lehre zu stärken. Gezielt können somit die Schreibkompetenzen der Studierenden ausgebaut werden, was das wissenschaftliche Arbeitsniveaus und die Qualität studentischer Arbeiten steigern kann.

Die Kriterien des wissenschaftlichen Schreibens werden den Studierenden von den Texttutor*innen insbesondere durch nachvollziehbare Anmerkungen und Feedbacks zu verschiedenen Schreibübungen aufgezeigt. Darüber hinaus stehen die Texttutor*innen den Studierenden als Ansprechpersonen zur Begleitung des Prozess des wissenschaftlichen Schreibens zur Seite.

Zugeordnet zu: Unterschiedlichen Proseminaren des Historischen Seminars

Ansprechperson: Dr. Kathrin Ludwig
Weitere Informationen: In Kooperation mit dem Historischen Seminar

Schreibwerkstatt Philosophie

Die Schreibwerkstatt Philosophie unterstützt bei den Herausforderungen zum wissenschaftlichen Schreiben im Studium. Das Peer-Angebot richtet sich mit Schreibworkshops zu verschiedenen Themen an alle Studierenden der Philosophie und bietet Beratungen und Hilfestellungen an.

Zugeordnet zu: Schreibwerkstatt Philosophie

Ansprechperson: Dr. Julia Müller
Weitere Informationen: Schreibwerkstatt Philosophie

 

Mathematische und naturwissenschaftliche Tutorien

Tutorium zur Physik für Elektrotechnik & Informationstechnik

Dieses Tutorium richtet sich an alle Studierenden, die an den Übungen zur Vorlesung Physik für Elektrotechnik & Informationstechnik teilnehmen.

Es wird die Möglichkeit geboten, sich gemeinsam mit anderen Studierenden mit den Übungsaufgaben zu beschäftigen. Als Unterstützung und für Nachfragen sind studentische Tutor*innen höherer Fachsemester anwesend. Alle notwendigen Materialien (Skripte, Lehrbücher, Schreibutensilien, Taschenrechner...) sollten mitgebracht werden. Die Hilfestellungen dienen lediglich dazu, Probleme, die bei der selbständigen Bearbeitung der Aufgaben auftreten, zu lösen.

Ansprechperson: Jörn Willers Radke
Aktuelle Informationen: Via OLAT

Tutorium zu den Übungsaufgaben der Vorlesung Physik II – Elektrizitätslehre und Optik

Dieses Tutorium richtet sich an alle Studierenden, die an den Übungen zur Vorlesung Physik II (Elektrizitätslehre und Optik) teilnehmen.

Es wird die Möglichkeit geboten, sich gemeinsam mit anderen Studierenden mit den Übungsaufgaben zu beschäftigen. Als Unterstützung und für Nachfragen sind studentische Tutor*innen höherer Fachsemester anwesend. Alle notwendigen Materialien (Skripte, Lehrbücher, Schreibutensilien, Taschenrechner...) sollten mitgebracht werden. Die Hilfestellungen dienen lediglich dazu, Probleme, die bei der selbständigen Bearbeitung der Aufgaben auftreten, zu lösen.

Ansprechperson: Jörn Willers Radke
Aktuelle Informationen: Via OLAT

Tutorium zu den Übungsaufgaben der Vorlesung Physik II für Studierende der Materialwissenschaft

Dieses Tutorium richtet sich an alle Studierenden der Materialwissenschaft, die an der Vorlesung Physik II (Elektrizitätslehre und Optik) und den zugehörigen Übungen teilnehmen.

Es wird die Möglichkeit geboten, sich gemeinsam mit anderen Studierenden mit den Übungsaufgaben zu beschäftigen. Als Unterstützung und für Nachfragen sind studentische Tutor*innen höherer Fachsemester anwesend. Alle notwendigen Materialien (Skripte, Lehrbücher, Schreibutensilien, Taschenrechner...) sollten mitgebracht werden. Die Hilfestellungen dienen lediglich dazu, Probleme, die bei der selbständigen Bearbeitung der Aufgaben auftreten, zu lösen.

Ansprechperson: Jörn Willers Radke
Aktuelle Informationen: Via OLAT

(PerLe-)Tutorien zur Analysis I/II

Die Tutorien richten sich an alle Studierenden der Mathematik, die an der Veranstaltung Analysis I/II teilnehmen. In diesem Tutorium wird die Möglichkeit geboten, sich gemeinsam mit anderen Studierenden mit den Übungsaufgaben zu beschäftigen oder zum Beispiel die Vorlesung nachzubereiten. Als Unterstützung und für Nachfragen stehen mathematisch erfahrene Ansprechpartner zur Verfügung.

Die exakten Zeiten und Räume können sich im Verlauf des Semesters noch ändern. Die jeweils aktuellen Termine und Räume sowie ggf. weitere Informationen zu den Tutorien finden Sie im OLAT-Kurs.

Ansprechperson: Dr. Alexander Ullmann
Anmeldung: Via OLAT

(PerLe-)Tutorien zur Linearen Algebra I/II

Die Tutorien richten sich an alle Studierenden der Mathematik, die an der Veranstaltung Lineare Algebra I/II teilnehmen. In diesem Tutorium wird die Möglichkeit geboten, sich gemeinsam mit anderen Studierenden mit den Übungsaufgaben zu beschäftigen oder zum Beispiel die Vorlesung nachzubereiten. Als Unterstützung und für Nachfragen stehen mathematisch erfahrene Ansprechpartner zur Verfügung.

Die exakten Zeiten und Räume können sich im Verlauf des Semesters noch ändern. Die jeweils aktuellen Termine und Räume sowie ggf. weitere Informationen zu den Tutorien finden Sie im OLAT-Kurs.

Ansprechperson: Dr. Alexander Ullmann
Anmeldung: Via OLAT

(PerLe-)Tutorien zur Mathematik für die Geowissenschaften 1/2

Die Tutorien richten sich an alle Studierenden der Geowissenschaften, die an der Veranstaltung Mathematik für die Geowissenschaften 1/2 teilnehmen. In diesem Tutorium wird die Möglichkeit geboten, sich gemeinsam mit anderen Studierenden mit den Übungsaufgaben zu beschäftigen oder zum Beispiel die Vorlesung nachzubereiten. Als Unterstützung und für Nachfragen stehen mathematisch erfahrene Ansprechpartner zur Verfügung.

Die exakten Zeiten und Räume können sich im Verlauf des Semesters noch ändern. Die jeweils aktuellen Termine und Räume sowie ggf. weitere Informationen zu den Tutorien finden Sie im OLAT-Kurs.

Ansprechperson: Dr. Alexander Ullmann
Anmeldung: Via OLAT

(PerLe-)Tutorien zur Mathematik für die Physik (der Erde) 1/2

Die Tutorien richten sich an alle Studierenden der Mathematik, die an der Veranstaltung Mathematik für die Physik (der Erde) 1/2 teilnehmen. In diesem Tutorium wird die Möglichkeit geboten, sich gemeinsam mit anderen Studierenden mit den Übungsaufgaben zu beschäftigen oder zum Beispiel die Vorlesung nachzubereiten. Als Unterstützung und für Nachfragen stehen mathematisch erfahrene Ansprechpartner zur Verfügung.

Hinweis: Es wird keine Hilfe zu den Übungsaufgaben der Veranstaltung Elementare mathematische Methoden der Physik (EMMP) geleistet.

Die exakten Zeiten und Räume können sich im Verlauf des Semesters noch ändern. Die jeweils aktuellen Termine und Räume sowie ggf. weitere Informationen zu den Tutorien finden Sie im OLAT-Kurs.

Ansprechperson: Dr. Alexander Ullmann
Anmeldung: Via OLAT

(PerLe-)Tutorien zur Mathematik für die Informatik A/B

Die Tutorien richten sich an alle Studierenden der Informatik, die an der Veranstaltung Mathematik für die Informatik A/B teilnehmen. In diesem Tutorium wird die Möglichkeit geboten, sich gemeinsam mit anderen Studierenden mit den Übungsaufgaben zu beschäftigen oder zum Beispiel die Vorlesung nachzubereiten. Als Unterstützung und für Nachfragen stehen mathematisch erfahrene Ansprechpartner zur Verfügung.

Ansprechperson: Dr. Alexander Ullmann
Anmeldung: Via OLAT

(PerLe-)Tutorien zur Mathematik für die Ingenieurwissenschaften 1/2

Die Tutorien richten sich an alle Studierenden der Ingenieurwissenschaften, die an der Veranstaltung Mathematik für die Ingenieurwissenschaften 1/2 teilnehmen. In diesem Tutorium wird die Möglichkeit geboten, sich gemeinsam mit anderen Studierenden mit den Übungsaufgaben zu beschäftigen oder zum Beispiel die Vorlesung nachzubereiten. Als Unterstützung und für Nachfragen stehen mathematisch erfahrene Ansprechpartner zur Verfügung.

Ansprechperson: Dr. Alexander Ullmann
Anmeldung: Via OLAT

Lernpool Organische Chemie - Tools OC 1 (Einführung in die Organische Chemie)

Der Lernpool stellt neben den Vorlesungen, Übungen, Seminaren und Praktika ein weiteres Angebot dar, sich einen Überblick zu den Inhalten in Organischer Chemie zu verschaffen. Die zur Verfügung gestellten Materialien, in Anlehnung an die Themen der jeweiligen Module, sollen Ihnen weitere Zugänge zur Erschließung der Organischen Chemie im Selbststudium ermöglichen. Dazu werden Ihnen verschiedene Toolboxen innerhalb eines Kurses (in diesem Fall zur OC 1) mit Materialien zur Verfügung gestellt, um beispielsweise über chemische Heimexperimente Denk- und Herangehensweisen an Fragestellungen der Organischen Chemie aufzeigen und üben zu können.

Ansprechperson: Julian Rudnik
Weitere Informationen: OLAT

 

Repetitorien

Repetitorium zur Vorlesung Physik für Elektrotechnik & Informationstechnik

In Abstimmung mit den Tutor*innen können Themen ausgewählt werden, die nach Ende der Vorlesungszeit noch einmal wiederholt und durchgesprochen werden sollen. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihre Probleme und Verständnisschwierigkeiten einzubringen, um sie im Austausch mit anderen und anhand von Übungsaufgaben zu lösen.

Ansprechperson: Jörn Willers Radke
Aktuelle Informationen: Via OLAT

Repetitorium zur Vorlesung Physik II

In Abstimmung mit den Tutor*innen können Themen ausgewählt werden, die nach Ende der Vorlesungszeit noch einmal wiederholt und durchgesprochen werden sollen. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihre Probleme und Verständnisschwierigkeiten einzubringen, um sie im Austausch mit anderen und anhand von Übungsaufgaben zu lösen.

Ansprechperson: Jörn Willers Radke
Aktuelle Informationen: Via OLAT

Repetitorium zur Vorlesung Physik II für Studierende der Materialwissenschaft

In Abstimmung mit den Tutor*innen können Themen ausgewählt werden, die nach Ende der Vorlesungszeit noch einmal wiederholt und durchgesprochen werden sollen. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihre Probleme und Verständnisschwierigkeiten einzubringen, um sie im Austausch mit anderen und anhand von Übungsaufgaben zu lösen.

Ansprechperson: Jörn Willers Radke
Aktuelle Informationen: OLAT, https://lms.uni-kiel.de/url/RepositoryEntry/4439015439

Repetitorium zur Vorlesung Analysis I

Dieses Repetitorium richtet sich an alle Studierenden der Mathematik, die an der Veranstaltung Analysis I teilgenommen haben.

In dieser Veranstaltung werden zentrale Themen aus der Vorlesung in komprimierter Form nochmals aufgegriffen, um diese zu festigen, und zum besseren Verständnis mit ergänzenden Beispielen untermauert. Zusätzlich werden passend zu den jeweiligen Themenblöcken Übungsaufgaben gestellt, deren Bearbeitung durch die Studierenden direkt in der Veranstaltung vorgesehen ist.

Ansprechperson: Dr. Alexander Ullmann
Anmeldung: Via OLAT
Weitere Informationen: Zum Ende der Vorlesungszeit in Kooperation mit dem Mathematischen Seminar

Repetitorium zur Vorlesung Lineare Algebra I

Dieses Repetitorium richtet sich an alle Studierenden der Mathematik, die an der Veranstaltung Lineare Algebra I teilgenommen haben.

In dieser Veranstaltung werden zentrale Themen aus der Vorlesung in komprimierter Form nochmals aufgegriffen, um diese zu festigen, und zum besseren Verständnis mit ergänzenden Beispielen untermauert. Zusätzlich werden passend zu den jeweiligen Themenblöcken Übungsaufgaben gestellt, deren Bearbeitung durch die Studierenden direkt in der Veranstaltung vorgesehen ist.

Ansprechperson: Dr. Alexander Ullmann
Anmeldung: Via OLAT
Weitere Informationen: Zum Ende der Vorlesungszeit in Kooperation mit dem Mathematischen Seminar

Repetitorium zur Vorlesung Analysis II

Dieses Repetitorium richtet sich an alle Studierenden der Mathematik, die an der Veranstaltung Analysis II teilgenommen haben.

In dieser Veranstaltung werden zentrale Themen aus der Vorlesung in komprimierter Form nochmals aufgegriffen, um diese zu festigen, und zum besseren Verständnis mit ergänzenden Beispielen untermauert. Zusätzlich werden passend zu den jeweiligen Themenblöcken Übungsaufgaben gestellt, deren Bearbeitung durch die Studierenden direkt in der Veranstaltung vorgesehen ist.

Ansprechperson: Dr. Alexander Ullmann
Anmeldung: Wird rechtzeitig bekanntgegeben
Weitere Informationen: Zum Ende der Vorlesungszeit in Kooperation mit dem Mathematischen Seminar

Repetitorium zur Vorlesung Lineare Algebra II

Dieses Repetitorium richtet sich an alle Studierenden der Mathematik, die an der Veranstaltung Lineare Algebra II teilgenommen haben.

In dieser Veranstaltung werden zentrale Themen aus der Vorlesung in komprimierter Form nochmals aufgegriffen, um diese zu festigen, und zum besseren Verständnis mit ergänzenden Beispielen untermauert. Zusätzlich werden passend zu den jeweiligen Themenblöcken Übungsaufgaben gestellt, deren Bearbeitung durch die Studierenden direkt in der Veranstaltung vorgesehen ist.

Ansprechperson: Dr. Alexander Ullmann
Anmeldung: Wird rechtzeitig bekanntgegeben
Weitere Informationen: Zum Ende der Vorlesungszeit in Kooperation mit dem Mathematischen Seminar

 

Plenarübungen

Plenarübung zur Analysis I/II

Die Plenarübung richtet sich an alle Studierenden der Mathematik, die an der Veranstaltung Analysis I/II teilnehmen.

In dieser Veranstaltung werden zentrale Themen aus der Vorlesung nochmals aufgegriffen, um diese zu festigen und stellenweise weiter zu vertiefen. In der Regel werden diese Themen zum besseren Verständnis mit ergänzenden Beispielen untermauert. Dabei wird auch beispielhaft aufgezeigt, wie die in der Vorlesung vorgestellten mathematischen Werkzeuge zur Bearbeitung von mathematischen Problemen und Aufgaben eingesetzt werden können.

In diesem Semester wird die Plenarübung in Kooperation mit dem Mathematischen Seminar in die allgemeinen Übungen integriert.

Verantwortlich: Priv.-Doz. Dr. Markus Nieß, Dr. Alexander Ullmann
Weitere Informationen : Via OLAT

Plenarübung zur Linearen Algebra I/II

Die Plenarübung richtet sich an alle Studierenden der Mathematik, die an der Veranstaltung Lineare Algebra I/II teilnehmen.

In dieser Veranstaltung werden zentrale Themen aus der Vorlesung nochmals aufgegriffen, um diese zu festigen und stellenweise weiter zu vertiefen. In der Regel werden diese Themen zum besseren Verständnis mit ergänzenden Beispielen untermauert. Dabei wird auch beispielhaft aufgezeigt, wie die in der Vorlesung vorgestellten mathematischen Werkzeuge zur Bearbeitung von mathematischen Problemen und Aufgaben eingesetzt werden können.

Dozent: Dr. Alexander Ullmann
Anmeldung: Via OLAT

 

Schulungen

Schulung Übungsgruppenleitung in der Mathematik

Ein-tägiger Workshop zzgl. Heimarbeitsphase.

Dieser Workshop wird im Rahmen der zukünftigen Tätigkeit in Tutorien, Übungsgruppenleitung oder Korrektur im Bereich Mathematik als Einstieg in die Tätigkeit durchgeführt. Es wird Grundlegendes zur Planung von Übungsstunden und Tutorien vermittelt und es werden Hinweise zur konkreten Ausgestaltung von Übungsstunden gegeben. Folgende Situationen und Themen werden unter anderem besprochen und in Teilen durch Simulationen geübt, die auf Video aufgenommen werden:

  • erste Übungsstunde bzw. erstes Tutorium,
  • Beginn einer regulären Übungsstunde bzw. eines Tutoriums,
  • Gruppenarbeit,
  • Arbeiten an der Tafel,
  • Korrekturen in Anwesenheit.

 

Weitere Themen sind die Korrektur von Übungsaufgaben, Feedback, der Umgang mit Störungen, Problemen und Pannen sowie der Umgang mit Diversität.

Die Teilnahme am Workshop lässt sich für das Zertifikat für tutorielle Lehre im Rahmen des Qualifizierungsprogramms BEAT - BE A TUTOR anerkennen.

Referenten: Priv.-Doz. Dr. Markus Nieß, Dr. Alexander Ullmann
Weitere Informationen: Via OLAT; Neue Termine werden vor Beginn der Vorlesungszeit bekanntgegeben.

 

Angebote für Schüler*innen

reli:labor

Im reli:labor lernen Schüler*innen der Mittel- und Oberstufe aktuelle und innovative Ansätze aus unterschiedlichen Bereichen der Theologie kennen. Diese werden forschungsbasiert, praxisorientiert und lerngruppenbezogen aufbereitet und anhand von existenziellen Themen mit den Schülerinnen und Schülern diskutiert. Dabei geht es beispielsweise um folgende Fragen: Bin ich frei? Wie sieht eine gerechte Gesellschaft aus? Auf wen kann ich vertrauen? Was bedeutet Verantwortung?

Dabei entdecken sie biblische Texte auf neue Weise, lernen mit ethischen Konflikten umzugehen und unterschiedliche Positionen einzunehmen. Auch erarbeiten sie sich im gemeinsamen Diskurs eine eigene Position zu wichtigen gesellschaftlichen Fragestellungen.

Die Angebote sind weltanschaulich offen gestaltet, so dass sich auch Klassen anmelden können, in denen nicht alle Schülerinnen und Schüler das Fach Religion gewählt haben.

Zugeordnet zu: Kieler Forschungswerkstatt

Ansprechperson: Dr. Kathrin Ludwig
Weitere Informationen: In Kooperation mit der Theologischen Fakultät