Spezifische Angebote für Lehrende, Wissenschaftler*innen und Promovierende

Um Sie bestmöglich beim wissenschaftlichen Arbeiten und in der Lehre zu unterstützen, bieten wir Ihnen unter anderem persönliche Beratungen, Coffee Lectures und Workshops.

 

Gerne unterstützen wir Sie auch mit maßgeschneiderten Formaten (z.B. Workshops) und Materialien. Sollten Sie Fragen oder Themenwünsche haben, nehmen wir diese gerne entgegen.

Ansprechperson:
Sabine Reisas
Abteilungsleitung Lernen und Lehren

Zur Orientierung vor Ort bieten wir auch Bibliotheksführungen an. Diese finden aufgrund der aktuellen Umbaumaßnahmen voraussichtlich erst wieder ab Februar 2022 statt. Schauen Sie sich in der Zwischenzeit gerne über unseren Video-Rundgang virtuell bei uns um und nutzen Sie die bibliothekarische Auskunft für Ihre Fragen rund um das Thema Literaturrecherche und wissenschaftliches Arbeiten.

 

Workshops

Literaturverwaltung mit Citavi - Literatur sammeln, verwalten und editieren

Literaturverwaltungsprogramme sind Softwareprogramme, die Sie im Studium, in Forschung und Lehre beim Sammeln, Editieren und Verwalten von Literaturquellen unterstützen.

In diesem Workshop werden Ihnen die Grundlagen der Software Citavi und die vielfältigen Möglichkeiten zur Unterstützung im wissenschaftlichen Recherche-, Arbeits- und Schreibprozess erläutert.

Weitere Informationen zu Terminen und zur Anmeldung finden Sie hier.

Literaturverwaltung mit EndNote - Literatur sammeln und verwalten in naturwissenschaftlichen Fächern

Literaturverwaltungsprogramme sind Softwareprogramme, die Sie im Studium, in Forschung und Lehre beim Sammeln, Editieren und Verwalten von Literaturquellen unterstützen.

In diesem Workshop werden Ihnen die Grundlagen der Software EndNote und die vielfältigen Möglichkeiten zur Unterstützung im wissenschaftlichen Recherche-, Arbeits- und Schreibprozess erläutert.

Weitere Informationen zu Terminen und zur Anmeldung finden Sie hier.

Fachspezifische Angebote - Einführung in PubMed

Jedes Fachgebiet hat seine Besonderheiten und damit auch seine eigenen Informationsmittel. Daher bieten wir neben den allgemeinen Kursen und Bibliothekseinführungen auch Schulungen an, die speziell auf die Literaturrecherche in bestimmten Fächern abgestimmt sind. Nehmen Sie bitte Kontakt zu den jeweiligen Fachreferent*innen auf.

Einführung in PubMed:

In diesem Kurs lernen Sie die Recherche medizinischer Fachliteratur in der Datenbank PubMed kennen. Wir zeigen Ihnen Ressourcen und Services zur Literaturversorgung und -beschaffung mit dem Schwerpunkt auf Zeitschriftenartikeln.

Einführung in CATMA

CATMA (kurz für Computer Assisted Text Markup and Analysis) ist ein im Browser laufendes Tool, das die manuelle Annotation und Analyse von Texten digital unterstützt und dabei den traditionellen philologischen Workflow zum Vorbild hat. Taxonomiebasierte Textarbeit, die „top-down” und theorie- wie kategoriengeleitet verfährt, ist damit ebenso möglich wie die „bottom up” verfahrende und zirkuläre hermeneutische Forschung, die erst im Zuge der Exploration konkreter Texte ihre spezifischen Beschreibungsterme und -Kategorien entwirft und präzisiert. CATMA kann darum für eine große Vielfalt an Forschungsansätzen genutzt werden. Der angebotene Workshop soll eine Einführung in die Arbeit mit CATMA bieten.

Empfohlen für: Geisteswissenschaftler*innen

Termin: 12. November 2021, 10-12 Uhr
Ort: Online, via Zoom
Referentin: Mareike Schumacher, TU Darmstadt
Anmeldung: Via E-Mail an Felix Poschinger, UB.

 

Weiterführende Workshops anderer Einrichtungen

Introduction to Research Data Management

The workshop provides a cross-disciplinary introduction to the basics of research data management (RDM) and familiarizes participants with the most important terms, models and processes associated with it. After an overview of the most important measures for the strategic design of RDM, participants will know the components of a data management along the Research Data Lifecycle. Participants will be informed about the requirements of research funders and the support services offered by CAU's central research data management will be presented. The workshop is held in cooperation between CAU's central research data management and the Graduate Center.

Date: 4 November 2021, 10am-1pm

Further Information can be found here.