Einzelarbeitsplätze

Die Nutzung der Einzelarbeitsplätze im EG des 3. Segments ist möglich montags bis freitags in zwei Schichten (9.00-13.00 Uhr und 14.30-18.30 Uhr) sowie samstags in einer Schicht (11.00-16.30 Uhr) (außer Feiertage) zur

  • Anfertigung von studentischen Abschlussarbeiten und studienbegleitend anzufertigende Hausarbeiten,
  • Anfertigung von Forschungsarbeiten einschließlich Dissertationen und Habilitationen und
  • Vorbereitung von Lehrveranstaltungen durch Lehrende.

 

Vorab-Reservierungspflicht

  • Bitte reservieren Sie bis zu 8 Tage im Voraus kostenfrei über unser Online-Arbeitsplatzbuchungssystem Ihren Arbeitsplatz. Sie erhalten daraufhin eine Reservierungsbestätigung mit einem Ticket im Anhang.
  • Bitte zeigen Sie entweder das ausgedruckte Ticket beim Einlass in die Zentralbibliothek vor oder halten Sie es auf Ihrem Smartphone bereit. Ohne Ticket ist kein Zugang zum Arbeitsplatz möglich.
  • Bitte stornieren Sie über das o.g. System Ihre Reservierung, wenn Sie sie nicht in Anspruch nehmen möchten. Sie geben damit anderen Nutzer*innen die Chance, einen zuvor vergebenen Arbeitsplatz zu erhalten. Sind sämtliche Arbeitsplätze für einen Termin ausgebucht, haben Nutzer*innen die Möglichkeit, sich auf einer Warteliste im o.g. System einzutragen. Steht ein Arbeitsplatz dank Stornierung wieder zur Verfügung, erhalten auf der Warteliste stehende Nutzer*innen in der Reihenfolge ihrer Anmeldung eine Benachrichtigung und können eine Reservierung tätigen.

Lage

Erdgeschoss, 3. Segment (125 Plätze)
  • Lesesaal: 66 Plätze z.T. mit Stromanschluss
  • Großer Raum vor dem Lesesaal: 52 Plätze z.T. mit Stromanschluss
  • Gruppenraum 6: 7 Plätze z.T. mit Stromanschluss
Erdgeschoss, Riegel 4 (19 Plätze)
  • Gruppenraum 2: 10 Plätze mit Stromanschluss
  • Gruppenraum 3: 5 Plätze mit Stromanschluss
  • Gruppenraum 4: 4 Plätze mit Stromanschluss

 

Bücherkorbpflicht und Kontaktdatennachverfolgung

  • Bitte nehmen Sie beim Zutritt zum Gebäude einen der im Eingangsbereich bereitgestellten roten Bücherkörbe mit sich. Als Nutzer*in eines Einzelarbeitsplatzes ist eine Kontaktdaten-Registrierung im Eingangsbereich der Zentralbibliothek nicht erforderlich - auch wenn Sie das Gebäude zusätzlich z.B. zur Ausleihe oder Rückgabe von Medien nutzen. Bitte scannen Sie stattdessen direkt an Ihrem Einzelarbeitsplatz mit Ihrem Smartphone den auf Ihrem Arbeitstisch platzierten QR-Code - entweder mit Hilfe einer beliebigen QR-Code App (Android) oder per automatischer Erkennung des QR-Codes in der Kamera (Apple). Alternativ können Sie die unter dem QR-Code stehende URL manuell eingeben. Als OpenOLAT-Nutzer*in registrieren Sie sich bitte mit Ihrem Nutzer-Account (bei Studierenden: stu-Account, z.B. stu123456) und Ihrem Passwort. Als Nicht-OpenOLAT-Nutzer*in klicken Sie bitte auf das Feld „Gast“ und geben Sie Ihre Adressdaten ein. Dabei wird automatisch die Uhrzeit des Zutritts zum Arbeitsplatz erfasst. Bitte geben Sie zudem die geschätzte Uhrzeit Ihres Verlassens des Gebäudes an (die tatsächliche Uhrzeit Ihres Verlassens des Gebäudes wird bei Ihrer Abmeldung im Ausgangsbereich automatisch erfasst). Sie werden zudem aufgefordert, die ebenfalls auf dem Tisch platzierte konkrete Tischnummer einzugeben. Bitte folgen Sie dieser Aufforderung, damit im Falle einer erforderlichen Kontaktverfolgung durch das Gesundheitsamt die Zahl derjenigen Personen, die sich ggfs. in Quarantäne begeben müssen, möglichst klein gehalten werden kann. Bitte klicken Sie abschließend auf „Registrierung fertigstellen“. Bitte schließen Sie dann das Browserfenster. Haben Sie kein Smartphone, registrieren Sie sich bitte an einem der beiden bereitgestellten Terminals im Lesesaal bzw. im Vorraum des Lesesaals im EG. Bitte schließen Sie abschließend das Browserfenster.
  • Bitte nehmen Sie beim vorübergehenden Verlassen des Gebäudes während einer Nutzungsschicht Ihren Bücherkorb mit, damit das Wachpersonal erkennen kann, dass Sie zur Einzelarbeitsplatznutzung berechtigt sind.
  • Bitte geben Sie beim endgültigen Verlassen des Gebäudes spätestens zum Ende einer Schicht Ihren Bücherkorb im Eingangsbereich wieder ab. Bitte scannen Sie zudem mit Ihrem Smartphone den im Ausgangsbereich neben dem Tisch des Ausgangsscanners bereitgestellten QR-Code (s. Hinweise unter „Bücherkorbpflicht und Kontaktdatennachverfolgung“), um sich abzumelden-Die Uhrzeit des Verlassens des Gebäudes wird in dem Formular als Startzeit automatisch erfasst.
  • Nähere Informationen zur Kontaktdatenerfassung inklus. Datenschutzbestimmungen an der CAU finden Sie unter https://www.uni-kiel.de/de/coronavirus/informationen/fuer-studierende, Menüpunkt „Kontaktdatenerfassung“. Bei Fragen zu Ihrem OpenOLAT-Account wenden Sie sich bitte an info@eLearning.uni-kiel.de, bei Fragen zur Kontaktdatenerfassung an corona@uni-kiel.de

Nutzung

  • Die Arbeitsplätze sind ausschließlich zur Einzelarbeit bestimmt. Pro Tisch darf eine Person sitzen. Die Tische sind fest installiert bzw. durch Markierungen am Boden festen Positionen zugeordnet und dürfen nicht bewegt werden. Stühle dürfen nicht umgestellt werden.
  • Ein einmal eingenommener Arbeitsplatz darf innerhalb einer Nutzungsschicht nicht mehr gewechselt werden.
  • Arbeitsplätze können nicht von der werktäglichen Vormittagsschicht für die werktägliche Nachmittagsschicht besetzt werden.
  • Die Arbeitsplätze werden morgens vor Nutzungsbeginn gereinigt. Möchten Sie zu Beginn der 2. Nutzungsschicht Ihren Arbeitsplatz selbst reinigen, nutzen Sie dafür bitte die in Arbeitsplatznähe zur Verfügung gestellten Sprühflaschen mit Seifenlauge, befeuchten damit die ebenfalls zur Verfügung gestellten Papiertücher und wischen damit Ihre Arbeitsfläche ab.