Einzelarbeitsplätze

Es werden insgesamt 243 Einzelarbeitsplätze nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip angeboten. 144 Einzelarbeitsplätze im EG im 2. Segment und 99 Einzelarbeitsplätze, verteilt im OG, 1.-3. Segment.

Pro Tisch darf eine Person sitzen. Die Tische sind nummeriert und auf ihnen klebt ein QR-Code. Bitte bei Einnahme des Platzes den QR-Code scannen und die gefordert Kontaktdaten eingeben, damit die Kontaktdatennachverfolgung möglich ist.

Lage

Erdgeschoss, 2. Segment (144 Plätze)
Obergeschoss, 1., 2. und 3. Segment (99 Plätze)

Bücherkorbpflicht und Kontaktdatennachverfolgung

  • Bitte nehmen Sie beim Zutritt zum Gebäude für die Nutzung eines Einzelarbeitsplatzes einen der im Eingangsbereich bereitgestellten Bücherkörbe mit sich. Als Nutzer*in eines Einzelarbeitsplatzes ist eine Kontaktdaten-Registrierung im Eingangsbereich der Zentralbibliothek nicht erforderlich. Bitte scannen Sie stattdessen direkt an Ihrem Einzelarbeitsplatz mit Ihrem Smartphone den auf Ihrem Arbeitstisch platzierten QR-Code. Alternativ können Sie die unter dem QR-Code stehende URL manuell eingeben. Als OpenOLAT-Nutzer*in registrieren Sie sich bitte mit Ihrem Nutzer-Account (bei Studierenden: stu-Account, z.B. stu123456) und Ihrem Passwort. Als Nicht-OpenOLAT-Nutzer*in klicken Sie bitte auf das Feld „Gast“ und geben Sie Ihre Adressdaten ein. Dabei wird automatisch die Uhrzeit des Zutritts zum Arbeitsplatz erfasst. Bitte geben Sie zudem die geschätzte Uhrzeit Ihres Verlassens des Gebäudes an (die tatsächliche Uhrzeit Ihres Verlassens des Gebäudes wird bei Ihrer Abmeldung im Ausgangsbereich automatisch erfasst). Sie werden zudem aufgefordert, die ebenfalls auf dem Tisch platzierte konkrete Tischnummer einzugeben. Bitte folgen Sie dieser Aufforderung, damit im Falle einer erforderlichen Kontaktverfolgung durch das Gesundheitsamt die Zahl derjenigen Personen, die sich ggfs. in Quarantäne begeben müssen, möglichst klein gehalten werden kann. Bitte klicken Sie abschließend auf „Registrierung fertigstellen“.
  • Bitte nehmen Sie beim vorübergehenden Verlassen des Gebäudes und Wiederbetreten des Hauses Ihren Bücherkorb mit, damit das Wachpersonal erkennen kann, dass Sie zur Einzelarbeitsplatznutzung berechtigt sind. Der QR-Code wird nicht gescannt.
  • Bitte geben Sie beim endgültigen Verlassen des Gebäudes Ihren Bücherkorb im Eingangsbereich wieder ab. Bitte scannen Sie zudem mit Ihrem Smartphone den im Ausgangsbereich neben dem Tisch des Ausgangsscanners bereitgestellten QR-Code (s. Hinweise unter „Bücherkorbpflicht und Kontaktdatennachverfolgung“), um sich abzumelden-Die Uhrzeit des Verlassens des Gebäudes wird in dem Formular als Startzeit automatisch erfasst.
  • Nähere Informationen zur Kontaktdatenerfassung inklus. Datenschutzbestimmungen an der CAU finden Sie unter https://www.uni-kiel.de/de/coronavirus/informationen/fuer-studierende, Menüpunkt „Kontaktdatenerfassung“. Bei Fragen zu Ihrem OpenOLAT-Account wenden Sie sich bitte an info@eLearning.uni-kiel.de, bei Fragen zur Kontaktdatenerfassung an corona@uni-kiel.de

Nutzung

  • Die Arbeitsplätze sind ausschließlich zur Einzelarbeit bestimmt. Pro Tisch darf eine Person sitzen. Die Tische sind fest installiert bzw. durch Markierungen am Boden festen Positionen zugeordnet und dürfen nicht bewegt werden. Stühle dürfen nicht umgestellt werden.
  • Ein einmal eingenommener Arbeitsplatz darf innerhalb einer Nutzungsschicht nicht mehr gewechselt werden.
  • Arbeitsplätze können nicht von der werktäglichen Vormittagsschicht für die werktägliche Nachmittagsschicht besetzt werden.
  • Die Arbeitsplätze werden morgens vor Nutzungsbeginn sowie nach der 1. Nutzungsschicht gereinigt. Möchten Sie zu Beginn der 2. Nutzungsschicht Ihren Arbeitsplatz zusätzlich selbst reinigen, nutzen Sie dafür bitte die in Arbeitsplatznähe zur Verfügung gestellten Sprühflaschen mit Seifenlauge, befeuchten damit die ebenfalls zur Verfügung gestellten Papiertücher und wischen damit Ihre Arbeitsfläche ab.
  • An den Arbeitsplätzen gilt keine Maskenpflicht, sofern die Distanz von 1,5 Meter eingehalten wird.