Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Universitätsbibliothek


Logo der UB
Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Ausstellungen Feuer und Eis

Feuer und Eis - Buchkunst von Caroline Saltzwedel

Ausstellungszeit

 
19.01. - 05.04.2018Presse

 

 

 

 

In feuer1klein.jpgCaroline Saltzwedels Künstlerbüchern sind alle Elemente zu erleben. Feuer, Wasser, Luft und Erde erscheinen schon 2005 als Radierungen versammelt, die von einem Gedicht aus Goethes West-östlichem Divan inspiriert wurden. Die hiesige Ausstellung im Foyer der Universitätsbibliothek Kiel bietet die Gelegenheit, Caroline Saltzwedels außergewöhnliche Bücher kennenzulernen. Hier sind das Land der Dichtung; Daidalos und Ikaros, die durch die Lüfte fliegen; das Wasser, das uns umgibt und belebt; das Eis der Alster während des Ausnahmewinters 2010; und zuletzt das Urelement des Feuers in einem großen, auf 3m ausziehbaren Leporello.

eisklein.jpg

 

Die Bücher erscheinen in Saltzwedels kleinem Verlag, Hirundo Press, der im Jahr 2018 sein 20. Jubliläum feiert. Sie präsentieren meist Lyrik in Erstdruck, auf deutsch oder zweisprachig. Eine Prosa-Ausnahme bildet der Essay von Martin Mosebach, Das Land der Dichtung, der wie alle anderen Werke ein signierter und numerierter Erstdruck ist. Weitere Autoren, die hier erscheinen, sind der schottische Lyriker Robert Crawford, der in England geborene, auf Deutsch schreibende Kevin Perryman, der kanadische Lyriker und Typograph Robert Bringhurst und der junge Münchner Lyriker Tobias Roth.

 

 

Eröffnung am 18. Januar 2018 um 19 Uhr.

Zur Ausstellungseröffung spricht Dr. Jürgen Bönig, Mitarbeiter für den Vorstand der Stiftung Historische Museen Hamburg.

 

Führung durch die Ausstellung am 2. März, um 17 Uhr

 

Kontaktdaten der Künstlerin:

studio@hirundo.eu  Website: https://hirundo.eu          Tel.: 040 494546

 

Ansprechpartnerin: Dr. Klára Erdei
Tel.: 880-2723, Mail: erdei@ub.uni-kiel.de 

feuerquerklein.jpg

 erdeklein.jpg

abbildung2klein.jpg

abbildung1klein.jpg