Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Universitätsbibliothek


Logo der UB
Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Service RSS-Feed der UB Gut recherchiert? Aktualität bietet das "Web of Science" – eine Neuvorstellung

Gut recherchiert? Aktualität bietet das "Web of Science" – eine Neuvorstellung

Wissenschaftliche Aufsätze, Patente, Konferenzberichte und deren Zitationen unter einer Suchoberfläche <a href="http://www.ub.uni-kiel.de/service/rss/Webofscience">Lesen Sie mehr...</a>

Das "Web of Science" ist aufgrund seines Umfangs, seiner Multidisziplinarität und seines besonderen Mehrwerts – der Zitationserfassung – immer wieder eine Vorstellung wert.

Unter einer Suchoberfläche werden Datenbanken verschiedenster Fachdiziplinen angeboten: allen voran zu nennen sind die Aufsatzdatenbanken Science Citation Index Expanded, der Social Sciences Citation Index und der Arts and Humanities Citation Index. Deren Datenpools werden regelmäßig durch die Auswertung von jeweils mehreren tausend Fachzeitschriften aktualisiert.

Den Zugangslink und eine vollständige Liste aller von der Universitätsbibliothek Kiel abonnierten Datenbanken im "Web of Science" enthält das Datenbankinformationssystem (DBIS).

Erfasst werden die bibliographischen Basisdaten und darüber hinaus auch

  • welche Aufsätze im ausgewählten Datensatz zitiert werden;
  • welche anderen Aufsätze den ausgewählten Datensatz zitieren.

 

Weiterhin wissenswert: Recherchen sollten in englischer Sprache erfolgen, denn alle Titel werden ins Englische übersetzt. Filteroptionen, Zusammenfassungen, Datenvisualisierungen und die Möglichkeit des Datenexports (z.B. in Endnote, Endnote Web, Citavi) erleichtern das wissenschaftliche Arbeiten ebenso wie individuell einstellbare Informationsdienste (E-Mail-Alerts, RSS).

Der Aufbau ist selbsterklärend. Spezielles zum Umgang zeigen darüberhinaus diese Schulungsvideos.

Die Universitätsbibliothek Kiel bietet im "Web of Science" einen Linking Service und erleichtert damit die Beschaffung der Texte online oder vor Ort.

 

erstellt am 25.01.2016
— abgelegt unter: