Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Universitätsbibliothek


Logo der UB
Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Service RSS-Feed der UB Katalog für die Hosentasche

Katalog für die Hosentasche

Im Katalog etwas für sich zu finden ist manchmal nicht ganz leicht. <a href="http://www.ub.uni-kiel.de/service/rss/Hosentasche">Lesen Sie mehr...</a>

Im Katalog etwas für sich zu finden ist manchmal nicht ganz leicht. Einige RSS-Feeds die Ihnen die Suche erleichtern sollen haben Sie sicher schon gelesen und evtl. unsere Recherchehelfer als Video verfolgt. Schwierig bleibt es sich die Signaturen zu merken. Um Ihnen das Abfotografieren und Abschreiben der Nummern zu ersparen gibt es einen Helfer für Ihr Smartphone der sogar noch einiges mehr kann – die “Web OPAC” App.

Sie studieren Wirtschaft, leihen Bücher in der Stadtbibliothek Neumünster oder müssen öfter auch die GEOMAR-Bibliothek nutzen? In jedem Fall lohnt sich diese App für Sie gleich doppelt. Denn so behalten Sie nicht nur den Überblick, was Sie sich wo abholen wollten, sondern werden auch noch erinnert, wenn an einer Ihrer Ausleihbibliotheken die Leihfrist ausläuft. Das Ganze auf gewohnt handlichem Format zusammengefasst sorgt für ein mobiles Recherchevergnügen. Neben Funktionen wie Kontoerinnerungen für eine ablaufende Leihfrist, eine Merklistenfunktion für relevante Treffer im Katalog nimmt Ihnen die “Web OPAC App” jede Menge Erinnerungsarbeit, Kalender- und Zettelverwaltung ab, da Sie wie schon angedeutet für mehrere Bibliotheken und deren Ausleihkonten gleichzeitig eingerichtet werden kann. Wenn Sie einen QR/Barcode-Scanner auf Ihrem Handy haben, können Sie durch ISBN-Codes auch schnell herausfinden, ob Ihre Bibliothek dieses Buch schon in ihrem Bestand hat und ob es ausgeliehen ist.

Übrigens, weil das Projekt Open Source ist freuen sich die Entwickler, wenn Sie ihre Liste unterstützter Bibliotheken ergänzen oder neue Bibliotheken vorschlagen. Für Google-Gegner werden in direkten APK-Downloads über die Webseite und auf F-Droid Alternativen angeboten.

Die FAQs geben Ihnen zudem weitere Auskünfte über diese App.

 

erstellt am 12.12.2014

 

— abgelegt unter: