Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Universitätsbibliothek


Logo der UB
Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Service Bestand Ausleihbestände Lehrbücher

Lehrbücher

Was sind Lehrbücher?

Als Lehrbücher gelten solche Bücher, die besonders viel entliehen werden und deshalb in mehreren Exemplaren angeschafft worden sind. Dabei ist nicht entscheidend, ob das Wort Lehrbuch im Titel vorkommt oder nicht. So gibt es im Bestand der Zentralbibliothek vereinzelt auch selten gebrauchte Werke, die Lehrbuch heißen, aber von uns nicht als Lehrbuch behandelt werden. Lehrbücher erkennt man am blauen Signaturschild auf dem Rücken.

Von den gleichen Titeln gibt es meist noch ein weiteres Exemplar, das als Präsenzexemplar nur in den Räumen der Bibliothek benutzt werden kann oder auch als normales Ausleihexemplar zur Verfügung steht. Für diese zusätzlichen Exemplare gelten die speziellen Regeln für Lehrbücher (mit blauen Signaturschild) nicht.

In der Hauptabteilung, in der der Buchbestand überwiegend frei zugänglich ist, sind die Lehrbücher in den übrigen Bestand nach Thema eingeordnet. Lediglich die Lehrbücher der Vorklinischen Medizin, der Rechts- und der Wirtschaftswissenschaften sind in einer eigenen Lehrbuchsammlung im EG (Segment 3) aufgestellt.

In der Medizinischen Abteilung und in der Ingenieurwissenschaftlichen Abteilung stehen die Lehrbücher in gesonderten frei zugänglichen Lehrbuchsammlungen. Der Lehrbuchbestand beider Abteilungen kann über den Online-Katalog in die Hauptabteilung bestellt werden.


Besonderheiten bei der Ausleihe von Lehrbüchern

Die Lehrbücher der Zentralbibliothek sind für die Studierenden der Universität Kiel bestimmt. Andere Benutzergruppen haben kein Anrecht auf die Ausleihe. Wegen der starken Nachfrage gelten für die Ausleihe von Lehrbüchern einige zusätzliche Beschränkungen und Sonderregeln:

  • Ein Benutzerkonto darf immer höchstens 10 Lehrbücher aufweisen.
  • Pro Lehrbuch ist nur 1 Vormerkung möglich. Ansonsten gilt die generelle Beschränkung auf höchstens 10 Vormerkungen pro Konto. Bei großer Nachfrage kann die Zahl herabgesetzt werden.
  • Die normale Leihfrist für Bücher (4 Wochen) kann in Einzelfällen oder gruppenweise verkürzt werden.
  • Die Leihfrist ist unbedingt einzuhalten. Anders als bei den übrigen Entleihungen wird bei Lehrbüchern nach Ablauf der Leihfrist sofort gebührenpflichtig gemahnt, nicht erst kostenfrei erinnert.
  • CD-ROMs, die zu einem Lehrbuch gehören, erhalten Sie direkt an der zum Standort des Lehrbuchs gehörenden Abteilungsleihstelle. Disketten, die zu einem Lehrbuch gehören, bestellen Sie über den Katalog. Disketten und CD-ROMs unterliegen denselben Ausleihbedingungen wie die Lehrbücher.
  • Zum Vormerken eines Lehrbuchs klicken Sie nach Auffinden des gewünschten Titels in der Vollanzeige auf den Text: "Liste der Exemplare". Wählen Sie zum Vormerken in der Liste aller vorhandenen Exemplare des Lehrbuchs das Exemplar, das mit dem nächsten Rückgabedatum angezeigt ist, aus.


Ansonsten gelten alle Bestimmungen, die unter Ausleihe aufgeführt sind.

Verkauf von Lehrbüchern