Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Universitätsbibliothek


Logo der UB
Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Service Fernleihe und Direktlieferdienste Literatursuche erfolglos?

Literatursuche erfolglos?

Bücher und Zeitschriften, die nach Ausweis der Kataloge weder in der Zentralbibliothek, noch in einer der Fachbibliotheken der Universität noch in einer sonstigen Kieler Bibliothek vorhanden sind und für wissenschaftliche Arbeiten benötigt werden, können aus anderen Bibliotheken im In- und Ausland besorgt werden. Allerdings sind bestimmte Literaturformen (nichtwissenschaftliche Literatur, Neuerscheinungen des laufenden Jahres, Diplom-, Magister- und Examensarbeiten, Nachschlagewerke, Bücher, die im Buchhandel zu geringem Preis erhältlich sind) von der Beschaffung ausgenommen.

Halten Sie das gesuchte Werk für sehr wichtig, können Sie es der Zentralbibliothek zur Anschaffung vorschlagen. Formulare dafür erhalten Sie an allen Auskunftsstellen oder im Internet.

Prüfen Sie vor jeder Bestellung den Katalog der Zentralbibliothek, ob sich das gesuchte Werk oder die gesuchte Zeitschrift darin befinden; bedenken Sie dabei Titelvarianten und verwenden Sie verschiedene Suchstrategien im Online-Katalog.

Der Katalog der Zentralbibliothek ist ein Gesamtkatalog der Universität und weist sämtliche Zeitschriften und alle neueren Bücher (ab 1993) nach. Bestände der Zentralbibliothek vor 1993 sind ebenfalls vollständig enthalten. Für die Fachbibliotheken ist dagegen für diese ältere Literatur der digitalisierte Zettelkatalog zu benutzen.

Wenn Sie das gesuchte Buch oder die gesuchte Zeitschrift in der Universitätsbibliothek nicht gefunden haben, sollten Sie immer auch prüfen, ob das von Ihnen gesuchte Werk nicht in einer anderen Bibliothek in Kiel vorhanden ist:


War Ihre Suche auch dort erfolglos, so ist eine Bestellung im Rahmen des Leihverkehrs der deutschen Bibliotheken möglich. Viele wissenschaftliche Bibliotheken stellen ihre Bestände zur Entleihe von Bibliothek zu Bibliothek zur Verfügung oder lassen aus ihren Zeitschriften Kopien anfertigen. Für diese Besorgungen wird eine Schutzgebühr erhoben. Ist die gesuchte Literatur in Deutschland nicht vorhanden, kann eine Bestellung auch ins Ausland geschickt werden. Oder Sie bestellen direkt über einen kostenpflichtigen Dokumentlieferdienst