Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Universitätsbibliothek


Logo der UB
Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Aktuelles Protestaufruf gegen die Diskriminierung der vom neuen Zweitveröffentlichungsrecht ausgeschlossenen Hochschulwissenschaft

Protestaufruf gegen die Diskriminierung der vom neuen Zweitveröffentlichungsrecht ausgeschlossenen Hochschulwissenschaft

Das Aktionsbündnis "Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft" ruft zu einer Unterschriftenaktion auf. Mehr dazu <a href="http://www.ub.uni-kiel.de/news/unterschriftenaktion">hier</a>.

Das Aktionsbündnis "Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft" kritisiert, dass das neue Zweitveröffentlichungsrecht  nach dem Willen des Gesetzgebers (seit 1.1.2014) nicht allen Wissenschafts-Urhebern zugestanden wird. Wissenschaftler(innen), die von ihren Einrichtungen grundfinanziert sind, haben das Nachsehen. Nur für Projekt- bzw. Drittmittel-finanzierte Forschung kann das Zweitveröffentlichungsrecht in Anspruch genommen werden.

Das Aktionsbündnis ruft daher zu einem öffentlichen Protest gegen die Diskriminierung der "normalen" Hochschulforschung auf und hat eine Online-Petition eingerichtet. Bitte unterzeichnen Sie hier:

https://www.openpetition.de/petition/online/protest-gegen-die-diskriminierung-der-hochschulwissenschaft-im-urheberrecht
Kurz-URL: http://bit.ly/1k6BMA8

Weitere Informationen dazu (und auch zu einer weiteren EU-Umfrage zum Thema Urheberrecht) finden Sie im neuen Newsletter des Aktionsbündnisses unter http://www.urheberrechtsbuendnis.de/newsletter0114.html
 

— abgelegt unter: