Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Universitätsbibliothek


Logo der UB
Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Aktuelles Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen der Universitätsbibliothek

  1. eine IT-Mitarbeiterin / einen IT-Mitarbeiter
    (Fachinformatiker/in oder Absolvent/in mit Bachelor/Diplom)

  2. Bibliothekarin/Bibliothekar, befristet, Teilzeit, 9 TV-L

Die Universitätsbibliothek der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Arbeitsbereich Anwenderbetreuung in ihrer EDV-Abteilung

eine IT-Mitarbeiterin / einen IT-Mitarbeiter
(Fachinformatiker/in oder Absolvent/in mit Bachelor/Diplom)

Die Stelle ist im Rahmen einer Vertretung bis zum 31.07.2018 befristet zu besetzen; eine Verlängerung ist ggf. möglich. Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen maximal bis zur Entgeltgruppe 9 TV-L. Die Arbeitszeit beträgt die Hälfte der einer/eines entsprechend Vollbeschäftigten (zurzeit 19,35 Std.). Die Anhebung um ein zusätzliches Stellenviertel ist ggf. möglich.

Ihre Aufgaben

  • Anwenderbetreuung, Beratung und Support, u.a. für Office-Anwendungen (MS Office, Open Office), E-Mail, Grafik- Audio- und Videoanwendungen (z.B. Illustrator, Camtasia)
  • Erstellen von Vorlagen und Grafiken und Bereitstellung in verschiedenen Dateiformaten
  • Beratung von Benutzerinnen und Benutzern der Universitätsbibliothek bei der Nutzung der IT-Services in Form eines Second-Level Support
  • Technische Betreuung der Digitalisierung und Dokumentlieferung
  • Betreuung und Weiterentwicklung einfacher, datenbankbasierter Webanwendungen
  • Dokumentation betrieblicher Abläufe, Mitwirkung bei der Dokumentation der Systemumgebung

    Anforderungsprofil

    Gefordert wird ein Abschluss als Fachinformatiker(in) oder ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Bachelor) bzw. Diplomstudium in einer den Anforderungen entsprechenden Fachrichtung (Informatik, Wirtschaftsinformatik, Informationstechnik, Informationswissenschaft o.ä.) oder nachgewiesene, vergleichbare IT-Qualifikationen. Praktische Erfahrung in den genannten Aufgabenbereichen ist erwünscht.

    Erforderliche Fachkenntnisse und Kompetenzen
  • Gute Kenntnisse der Betriebssysteme Windows und Linux
  • Kenntnisse von Office- und Internet-Anwendungen, Software zur Bildbearbeitung
  • Kenntnisse in der Programmierung und des Betriebs von einfachen Webanwendungen mit HTML, CSS, JavaScript und SQL
  • Kenntnisse im Bereich strukturierter Datenformate und deren Verarbeitung (XML, XSLT)
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Anwenderbetreuung
  • die Bereitschaft zur Einarbeitung in Software-Produkte mit dem Ziel der Anwenderunterstützung


Weitere Anforderungen

  • Gute Fähigkeit zur Kommunikation und zur Teamarbeit
  • Freundlichkeit im Umgang mit Publikum und Personal der Universitätsbibliothek
  • hohes persönliches Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit, Ausdauer und Zuverlässigkeit
  • gute Englischkenntnisse


Die Bereitschaft zur Beteiligung an Spät- und Sonnabenddiensten wird erwartet.

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist ein attraktiver Arbeitgeber und bietet Ihren Beschäftigten eine Reihe von Vorteilen, insbesondere eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, flexibles Arbeiten, hervorragende Möglichkeiten zur Weiterbildung, Karrierechancen und attraktive Freizeitangebote im Hochschulsport mit dem Segelzentrum.

Die Universität ist bestrebt, den Anteil von weiblichen Beschäftigten in gehobenen Positio­nen zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewer­ben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Die Universität setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berück­sichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Für fachliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Wischermann unter der Rufnummer 0431/880-2701 (E-Mail: direktorin@ub.uni-kiel.de) zur Verfügung; zu allgemeinen arbeits- und tarifrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Klein unter der Rufnummer 0431/880-1359 (E-Mail: tklein@uv.uni-kiel.de).

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie mit dem Kennwort: „EDV-S“ bis Freitag, 24.2.2017, bitte an:

Direktorin der Universitätsbibliothek Kiel
Leibnizstraße 9
24118 Kiel

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

 


 

An der Universitätsbibliothek der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist ab sofort die Stelle

einer Bibliothekarin / eines Bibliothekars mit einem Bachelor- oder Diplomabschluss in Bibliotheks- und Informationsmanagement oder einem vergleichbaren Abschluss

befristet bis zu zum 06.11.2017 im Rahmen einer Elternzeitvertretung zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9 TV-L. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt drei Viertel der einer/eines entsprechend Vollbeschäftigten (zzt. 29,025 Stunden). 

Ihre Aufgabengebiete:

  • Mitwirkung in der Katalogisierung im Verbundkatalog des GBV („Gemeinsamer Bibliotheksverbund“)
  • Mitwirkung im Informationsdienst (Arbeit an der Informationstheke, Durchführung von Benutzerschulungen und Führungen, aktive Gestaltung von Benutzerinformationen im Web, über RSS-Feeds u. ä.)

Betreuung englischsprachiger Serviceangebote (gewünscht).
 
Einstellungsvoraussetzungen:

  • Mindestens mit gut abgeschlossenes bibliotheks- oder informationswissenschaftliches Studium (Bachelor oder Diplom für den gehobenen Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken) oder vergleichbarer Abschluss (inkl. Nachweis der Studienschwerpunkte bzw. beruflichen Erfahrungen in den o.g. Aufgabenfeldern)
  • Fundierte Katalogisierungskenntnisse in RDA und der Verbundkatalogisierung (möglichst in PICA)  

 

Von Vorteil:

  • Gute Englischkenntnisse (nachweislich in Wort und Schrift)
  • Gute EDV-Kenntnisse und die Bereitschaft, diese zu erweitern und sich in neue Anwendungen einzuarbeiten


Besonderer Wert wird auf hohe Flexibilität und gute Kommunikationsfähigkeit (mündlich und schriftlich), sorgfältiges und rationelles Arbeiten sowie eine serviceorientierte Einstellung gelegt. Analytisches Denkvermögen, die Fähigkeit, konzeptionell und selbständig zu arbeiten, sowie hohe Teamfähigkeit und Eigeninitiative sind unerlässlich.

Die Bereitschaft zur Beteiligung an Spät- und Sonnabenddiensten wird erwartet.

Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil von weiblichen Beschäftigten in gehobenen Positionen zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Ihre aussagekräftige Bewerbung unter dem Kennwort: „Katalog/Information“ senden Sie bis zum 24.02.2017 bitte an:

Direktorin der Universitätsbibliothek Kiel
Leibnizstraße 9
24118 Kiel


Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Für fachliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Wischermann unter der Rufnummer 0431/880-2701 (E-Mail: direktorin@ub.uni-kiel.de) zur Verfügung; zu allgemeinen arbeits- und tarifrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Klein unter der Rufnummer 0431/880-1359 (E-Mail: tklein@uv.uni-kiel.de).