Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Universitätsbibliothek


Logo der UB
Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Ausstellungen ... und wir segeln ... und wir segeln

... und wir segeln

Eine Geschichte der Segelschiffahrt in den Büchern
der Universitätsbibliothek Kiel

Ausstellungszeit                                                                    Presse

vom 20.06. bis 31.08.2013


plakatklein.jpg

In jedem Jahr zur Kieler Woche paradieren Windjammer auf der Förde. Tausende von Schaulustigen verfolgen das Schauspiel vom Wasser und von Land, und viele träumen von der Romantik an Bord dieser Schiffe. In der Realität war die Arbeit  bei Wind und Wetter, bei Kälte und Nässe, mit klammen Fingern und feuchter Kleidung ein oft gefährlicher Knochenjob. Die Besatzungen leisteten Schwerstarbeit. Wenn z.B. ein kleines Küstenschiff von Kiel nach Flensburg segelte, um Waren abzuliefern, dann war ein Auftrag zu erledigen, egal ob das Wetter mitspielte oder nicht.

Unsere romantische Vorstellung vom Alltag der Besatzungen an Bord der großen und kleinen Segler ist von Seemannsliedern geprägt, in denen von Ferne, von Südsee, von fremden Ländern gesungen wird. Wie es wirklich an Bord der Windjammer zuging, die möglichst termingerecht Güter von A nach B zu transportieren hatten, wobei immer auch viel Geld im Spiel war,  dazu sollte man die Berichte der Seeleute lesen.

Mehr als 50 Bücher aus dem Bestand der Universitätsbibliothek, Zeichnungen und Textsammlungen, vermitteln einen Überblick über die Schifffahrt unter Segeln bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. In der Ausstellung geht es darüber hinaus auch um Schiffbau, Marinemalerei und die metaphysische Seite der Schifffahrt.

Ausstellungskonzept: Dr. Ingo Kroll, Kapitänleutenant a. D.

Ausstellungsprojekt: Dr. Klára Erdei

Eröffnung: am Donnerstag, den 20. Juni, um 19 Uhr. Eröffnungsvortrag Dr. Ingo Kroll